Selbsterkenntnis mit Pferden


Pferde sind die unbestechlichsten Achtsamkeitslehrer. Sie leben immer im Hier und Jetzt und spiegeln dies in ihrem Verhalten sofort wider. Sie spiegeln ihnen, wer sie sind – mit all ihren Stärken und Schwächen.

 

Pferde sind große, schöne, warmherzige, weiche und neugierige Tiere. Auf sanfte und freundliche Weise treten sie mit ihnen in Kontakt. Durch ihre Präsenz lösen sie in ihnen verschiedenste Gefühle aus. Dadurch haben sie die Möglichkeit, sich selbst sehr klar und deutlich zu spüren.

Pferde vom Boden aus

Dadurch, dass die Pferde so konsequent und ehrlich mit ihnen sind, können sie lernen, ebenso konsequent und ehrlich zu sein.
Der Kontakt zu den Pferden kann sehr erfüllend sein, auch wenn man nicht auf ihnen reitet. Wer Pferden vom Boden aus „auf Augenhöhe“ begegnet, kann intensive Erfahrungen machen.

 

Keine Pferde- oder Reitkenntnisse erforderlich!



"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird;

aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll."

Georg Christoph Lichtenberg


Das Pferd als Spiegel

Samstag, 12. August 2017

Samstag: 15.00 bis 19.00 Uhr

Kosten: € 59,- pro Person

Anmeldung unter: doris.hubner@aon.at

 

Termine auch gerne nach Absprache. Ein individuelles Angebot erstelle ich Ihnen gerne.

Anmeldung unter doris.hubner@aon.at